Recent Posts
Featured Posts

Im Nordpol war die Hölle los...


Am 17.02.. lockte Eisenfest-Veranstalter Steve in die urige Eckkneipe "Zum Nordpol" zum "EISENFEST-AFTERBIRTH". Zusammen mit den beiden Bands Exhaust und Selfdevoured spielten unsere kruden Jungs vor einem für Kneipenverhältnisse riesigen Publikum. Über 120 zahlende Gäste und man konnte den Rock´n´Roll regelrecht riechen. Schweiß, Bier und Distortion bestimmten den Abend und ließen krud und die Zuschauer einen dreckigen, hundsgemeinen Abend erleben. krud sind schon so ein bisschen stolz beim neuen Zuschauerrekord im Nordpol dabei gewesen zu sein. Knössel, Rotz und Dampfmaschine knatterten der crowd außerdem den niegelnagelneuen Song „we are deaf“ vor den Latz. Die Meute bedankten sich mit ordentlichem gemoshe und dem größten krud-Rechen den die Schwelmer Eckkneipe je gesehen hat. Hammer geil, Ihr krudheads! Veranstalter Steve hatte auch seine ganz eigene Premiere im Nordpol: Er ließ sich crowdsurfender Weise zum Tresen tragen um dort einen Dirty Harry zu schlabbern. Das hat der Nordpol definitiv auch noch nie erlebt!!! Davon hier eine kleine Impression: Wie man sehen kann war es am Nordpol etwas nebelig. So soll es sein....... Danke Nordpol, danke Steve, danke krudheads und danke Exhaust + Selfdevoured. Geiler Abend! 'Rülps' Und jetzt verschanzen sich Knössel, Rotz und Dampfmaschine erstmal in der Recording Scheune und rumpeln ihr Album ein! Wird geil


Follow Us
Noch keine Tags.
Search By Tags
Archive
  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - White Circle

guck ma da:

  • White YouTube Icon
  • White Facebook Icon
  • 87ff22_173e4c661fa94fdab2dcd585dc81064b
  • Spotify - Weiß, Kreis,
  • Amazon - Weiß, Kreis,
  • Google Play - Weiß, Kreis,
  • Apple Music - Weiß, Kreis,

© 2019 krud

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now